Arbeitssicherheit beim Umgang mit Motorkettensägen (Auffrischungsseminar) - FMO-400

Ziele:

Das Seminar dient zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse befähigter Motorkettensägenführer. Die Teilnehmerzahl ist, bedingt durch den praktischen Seminarteil, der in Eigenverantwortung der Waldarbeitsschule Kunsterspring durchgeführt wird, auf max. 14 Versicherte begrenzt. Die persönliche Schutzausrüstung gemäß Punkt 3.8 der Regel „Straßenbetrieb-Straßenunterhalt“ DGUV-Regel 114 – 016 (bisher GUV-R 2108) ist vollständig mitzubringen , eine Ausleihmöglichkeit besteht nicht mehr.

Themen:

  • Unfallgeschehen/Arbeitssicherheit/Ergonomie beim Einsatz der Motorsäge
  • Baumbeurteilung/Regelmaße/Fälltechnologien
  • Praxisteil: Handhabung der Motorsäge/Ergonomie/Fällübungen; maschinentechnischer Teil

Die Zielgruppen sind:

Befähigte Bediener von Motorsägen (interessierte Führungskräfte aus Bau- und Betriebshöfen)

Die Termine sind:

Di 05.03.2019 Baruth/Mark
Di 12.03.2019 Baruth/Mark
Di 09.04.2019 Baruth/Mark
Di 07.05.2019 Baruth/Mark
Di 22.10.2019 Baruth/Mark

Anmeldeformular zum Download
(Bitte Dokument ausdrucken und ausfüllen)

Elektronische Unfallanzeige
D-Arzt Suche
Datenschutz
Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung

Die Infoline der Gesetzlichen Unfallversicherung: 0800 6050404. [mehr erfahren]