Schulentwicklungspreis Aktiv und Sicher der UK BB an 10 Grundschulen verliehen

Der Kerngedanke der gesetzlichen Unfallversicherung beinhaltet, dass kein Kind aufgrund des Schulbesuches einen Unfall oder einen gesundheitlichen Schaden erleiden soll. Die UK Brandenburg unterstützt die Schulen und Kindertagesstätten nicht nur dabei, Unfälle zu verhüten und gesundheitsförderliche Bedingungen zu schaffen, sie tritt auch als Leistungsträger ein, wenn doch einmal etwas passiert. Hierbei besonders hervorzuheben ist das Prinzip „Alles aus einer Hand“, was beinhaltet, dass sich die Unfallkasse sowohl um die Bereiche Prävention als auch um die Rehabilitation und Entschädigung kümmert. Dabei gilt der Grundsatz „Prävention vor Entschädigung“. Wenn durch erfolgreiche Prävention Unfälle vermieden werden, nützt das den Versicherten und eine Entschädigung wird nicht notwendig. Daher fördert die UK Brandenburg besonders Maßnahmen zur Prävention. 

Im Land Brandenburg sind im Bereich der Schüler-UnfUK BB und MBJS bei der Festveranstaltungallversicherung ca. 487.000 Kinder und Jugendliche gesetzlich versichert. Sie alle profitieren von einem umfassenden Versicherungsschutz und umfangreichen Präventionsmaßnahmen.

Der Schulentwicklungspreis „Aktiv und Sicher“ ist eine besondere Maßnahme, die Schulen für ihre gute Arbeit auszeichnet und die Verbreitung guter gesunder Schulpraxis fördert. Gute gesunde Schulen erfüllen nicht nur die gesetzlich vorgeschrieben Anforderungen sondern berücksichtigen Prävention und Gesundheitsförderung bei der Schulentwicklung. Ziel des Schulentwicklungspreises „Aktiv und Sicher“ ist es, Anreize für Schulen zu schaffen, sich zu sicheren, aktiven und gesunden Schulen zu entwickeln. Ihre bisherige Arbeit soll dabei sichtbar gemacht und ihre weitere Arbeit unterstützt werden.

Wir freuen uns sehr, dass die Auslobung des ersten Schulentwicklungspreises der UK Brandenburg bei den Grund- und Förderschulen des Landes Brandenburg auf großes Interesse gestoßen ist.

Für die weitere Arbeit in der Schulentwicklung wünschen wir den Schulen alles Gute, viel Erfolg und nicht zu vergessen – Spaß und Freude mit den Kindern!

Die Preisträger im Schulentwicklungspreis der Unfallkasse Brandenburg „Aktiv und Sicher“ sind:

1. Preis

Wichern-Schule Forst (Lausitz)

2. Preis

Karl-Foerster-Grundschule Potsdam

3. Preis

Max-Lindow-Schule Prenzlau

4. Preis

Schule Finowfurt, Grundschule

5. Preis

Freie Montessori-Grundschule Hangelsberg

6. Preis

Pestalozzi-Schule Eisenhüttenstadt

7. Preis

Grundschule „Wilhelm Gentz“ Naturparkschule Neuruppin

8. Preis

Waldgrundschule Hohen Neuendorf

9. Preis

Grundschule Welzow „Johann Wolfgang von Goethe“

10. Preis

Grundschule „Kinder von Golzow“