Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren - FWSB-710

Ziel:

Die Sicherheitsbeauftragten haben den Aufgabenträger Brandschutz und die Wehrführer bei der Durchführung der Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren zu unterstützen. Schwerpunkt des Seminars ist die Vermittlung von Kenntnissen ihrer Aufgaben und Verantwortung als Sicherheitsbeauftragte sowie ihrer Stellung in der Feuerwehr; Aufzeigen der Grundlagen der Entstehung von Arbeitsunfällen sowie von Maßnahmen zu ihrer Verhütung; Vermittlung von Kenntnissen zum Arbeitsschutzrecht sowie zu grundlegenden Anforderungen an Feuerwehrhäuser.

Zielgruppe:

Feuerwehrangehörige, die als Sicherheitsbeauftragte eingesetzt werden sollen, Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten

Themen:

  • Aufgaben und Leistungen der FUK Brandenburg
  • Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes
  • Einführung in die allgemeine Gefahrenlehre
  • Sicherheit im Feuerwehrhaus
  • Sicherheit am Feuerwehrfahrzeug
  • PSA im allg. Feuerwehrdienst

Termine:

25.05.2020 - 26.05.2020   LSTE Eisenhüttenstadt

21.09.2020 - 22.09.2020   LSTE Eisenhüttenstadt

Hinweis: Im Rahmen des Seminars werden Praxisübungen durchgeführt.

 

Anmeldeformular zum Download

(Bitte Dokument ausdrucken und ausfüllen)