Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung - FGBU-010

Ziele:

Zentrales Element des betrieblichen Arbeitsschutzes ist die Gefährdungsbeurteilung. Seit 2013 ist im Arbeitsschutzgesetz festgeschrieben, dass dabei auch die psychische Belastung zu berücksichtigen ist.

Unklar ist jedoch oft, was genau mit dem Begriff psychische Belastung gemeint ist. Hinzu kommt, dass unterschiedliche Vorgehensweisen und eine Vielzahl von Instrumenten für Verunsicherung sorgen.

Hier setzt das Seminar an: Sie erfahren, was unter psychischer Belastung zu verstehen ist und welche Merkmale der Arbeitssituation sie entscheidend prägen.

Sie lernen den Ablauf einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Balastung kennen und erfahren, mit welchen Methoden die psychische Belastung erfasst werden kann. Bewährte Instrumente werden vorgestellt.

Themen:

  • Begriffsklärung psychische Belastung
  • Ablauf einer Gefährundungsbeurteilung psychischer Belastung
  • Methoden zur Erfassung der psychischen Belastung
  • Bewährte Instrumente

Zielgruppe:

Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit Aufgaben im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Termine:

Mi  20.05.2020   ILB Potsdam

Mi  30.09.2020   Rangsdorf

 

Anmeldeformular zum Download

(Bitte Dokument ausdrucken und ausfüllen)