Hausmeister als Sicherheitsbeauftragte in Schulen und Kindertageseinrichtungen - GSBH-300

 

Ziele:

Ihnen als Sicherheitsbeauftragte werden Kenntnisse zu den Grundlagen de gesetzlichen Unfallversicherung und zum Arbeitsschutz vermittelt. Sie werden mit ihren Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte vertraut gemacht und erhalten Informationen zum eigenen sicherheitsgerechten Verhalten in verschiedenen Tätigkeiten.

Zielgruppe:

Hausmeisterinnen/Hausmeister aus Schulen und Kindertageseinrichtungen, die als Sicherheitsbeauftragte/Sicherheitsbeauftragter bestellt werden sollen, neu bestellt sind oder ihre Kenntnisse nach längerer Zeit auffrischen wollen

Themen:

  • Die gesetzliche Unfallversicherung
  • Stellung, Rechte, Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
  • Tätigkeiten in der Praxis
    * Leitern – sicher benutzen
    * Heben und Tragen
    * Gefahrstoffe
    * Winterdienst
    * Gärtnerische Arbeiten
    * Sicheres Arbeiten mit Handmaschinen
    * Prüfung von Schultafeln

 

 

Termine:

Mi  04.03.2020  Frankfurt (Oder)   (ausgebucht)

Mi  17.06.2020  Rangsdorf            (ausgebucht)

Mi  09.09.2020  Joachimsthal        (ausgebucht)

Anmeldeformular zum Download

(Bitte Dokument ausdrucken und ausfüllen)