Gefährdungsbeurteilungen in Schulen

Ziele:

Sie leiten eine Schule, arbeiten mit in der Schulleitung oder sind als Lehrkraft in einem naturwissenschaftlichen und technischem Fach für die Sicherheit und Gesundheit der Schüler und/oder der Beschäftigten der Schule verantwortlich. In diesem Seminar lernen Sie Gefährdungen in der Schule zu ermitteln, deren Risiko bewerten und die erforderlichen Schutzmaßnahmen abzuleiten. Zudem stellen wir Ihnen Möglichkeiten zur rechtssicheren Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung vor.

Themen:

  • Rechtsgrundlage für Gefährdungsbeurteilungen
  • Ermittlung von Gefährdungen in der Schule
  • Vorgehensweise bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Beispiele für die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Prüfung von Arbeitsmitteln

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt ausschließlich über das TIS-Online-Fortbildungsnetz unter:

tisonline.brandenburg.de

Sie finden diese Veranstaltung im Anbieterkatalog unter Arbeitsschutz Unfallkasse Brandenburg. Dort erhalten Sie außerdem alle wichtigen Informationen (Veranstaltungsort, Termin und Zeit).

Die Zielgruppen sind:

Schulleitungen, Schulräte, Lehrkräfte an weiterführenden Schulen

Die Termine sind:

Mi 06.03.2019 Joachimsthal (Anmeldung nur über TIS-Online möglich)

Mi 11.09.2019 Frankfurt (Oder) (Anmeldung nur über TIS-Online möglich)


Anmeldeformular zum Download

(Bitte Dokument ausdrucken und ausfüllen)