Sicherheit im WAT-Unterricht

Ziele:

In dieser Veranstaltung informieren wir Sie über die Aufgaben und Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung im schulischen Bereich. Schwerpunkte sind der Versicherungsschutz und die Vermeidung bzw. Minimierung von Gefährdungen im WAT- Unterricht. Darüber hinaus wird auf die Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen bezüglich der neuen GHS Verordnung eingegangen.

Themen:

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt ausschließlich über das TIS-Online-Fortbildungsnetz unter:

tisonline.brandenburg.de

Sie finden diese Veranstaltung im Anbieterkatalog unter Arbeitsschutz Unfallkasse Brandenburg. Dort erhalten Sie außerdem alle wichtigen Informationen (Veranstaltungsort, Termin und Zeit).

- Grundlagen der gesetzlichen Unfallversicherung/Schülerunfallversicherung

- Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes im Unterrichtsfach WAT

- Organisation des Arbeitsschutzes

- Umsetzung der neuen GHS Verordnung im WAT-Unterricht

- Fachraumausstattung gemäß UVV „Schulen“

- Sicheres Arbeiten in der Werkstatt

- Persönliche Schutzausrüstung

- Versicherungsschutz im Schülerpraktikum

      Die Zielgruppen sind:

      Fachlehrer Wirtschaft, Arbeit und Technik an weiterführenden Schulen

      Die Termine sind:

      Mi 02.10.2019 Frankfurt (Oder) (Anmeldung nur über TIS-Online-Datenbank möglich)


      Anmeldeformular zum Download

      (Bitte Dokument ausdrucken und ausfüllen)