Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen

Am 3.12.21 ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen. Diesen Aktionstag nutzen Organisationen dazu, die Rechte und Anliegen von Menschen mit Behinderungen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und sich für deren selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe einzusetzen.

Die globale Kampagne Purple Light Up setzt an diesem Tag rund um die Welt ein sichtbares Zeichen für Menschen mit Behinderungen. Die Unfallkasse Brandenburg beteiligt sich an der Kampagne, indem an diesem Tag das Dienstgebäude anstrahlen.

Darüber hinaus unterzeichnet die Unfallkasse Brandenburg die Charta der Vielfalt. Diese ist ein grundlegendes Bekenntnis zum wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Nutzen von Vielfalt und zu Toleranz, Fairness und Wertschätzung in der Arbeitswelt und Gesellschaft.